Vernetzung im Sozialraum

Um das pädagogische Angebot für die Kinder noch vielfältiger zu gestalten, arbeitet der FRÖBEL-Kindergarten Billstedt mit verschiedenen Kooperationspartnern im Sozialraum zusammen.
Der Kindergarten steht in einem engen Austausch mit anderen Kindertageseinrichtungen, Schulen, sowie Therapeuten und Beratungsstellen.

Um eine individuelle Begleitung gewährleisten zu können, ist es für pädagogische Fachkräfte wichtig, sich mit den verschiedenen Institutionen zu vernetzen. Besonders der Übergang Kindergarten – Schule funktioniert dadurch besser.

Durch die intensive Kooperation mit dem Kulturpalast Billstedt hat der Kindergarten 2019 an einem Musikprojekt teilgenommen. Dieses Projekt lief ca. ein Jahr, und brachte uns die Musikalität ins Haus. Seitdem sind wir ein zertifizierter Kindergarten im Bereich “MLT - Music learning Theory” nach Gordon.

Die Möglichkeiten der Unterstützung sind vielfältig. So freuen sich unsere Kinder zum Beispiel über ehrenamtliche Lesepartner*innen, gemeinsame Projekte mit Einrichtungen im Umfeld, die Besichtigung von Betrieben oder auch über Sachspenden von Unternehmen oder Privatpersonen.

Wer kann Netzwerkpartner werden?

  • Privatpersonen (Ehrenamt)
  • Unternehmen, Handwerksbetriebe, Einzelhandel
  • Institutionen (z.B. Schulen, Universitäten)
  • Einrichtungen im Sozialraum (z.B. Bibliotheken, Familienzentren, Seniorenfreizeiteinrichtungen)
  • Initiativen (z.B. Sportvereine, Stiftungen)

Nehmen Sie bei Interesse jederzeit gern Kontakt zu unserer Leitung auf.